/
Pressemitteilung der Generali

Generali digitalisiert mit ePension das bAV-Vertragsmanagement


Gemeinsam mit dem Service-Portalanbieter ePension bietet die Generali in Deutschland eine innovative Portallösung an, die ab sofort Arbeitgeber und Berater dabei unterstützt, Versicherungsverträge der betrieblichen Altersversorgung (bAV) digital zu verwalten. Arbeitgeber können nun Informationen zu Verträgen rund um die Uhr abrufen und Vertragsänderungen papierlos anstoßen.


Individuelle Lebenssituationen entwickeln sich sowohl privat als auch beruflich immer dynamischer. Das stellt Berater und Arbeitgeber, die Verträge zur betrieblichen Altersversorgung managen, zunehmend vor Herausforderungen.
 

Während der Versicherungslaufzeit ergeben sich immer wieder neue Vertragssituationen: Elternzeit, Karrieresprünge mit dem Wunsch nach Beitragserhöhung, Arbeitgeberwechsel, arbeitsfreie Zeiten oder auch finanzielle Engpässe mit daraus resultierenden Beitragsreduzierungen oder -freistellungen. Diese Änderungen stets zu dokumentieren und entsprechende Vertragsakten zu verwalten, war in der Vergangenheit für Kunden, Berater und Versicherer mit hohem Aufwand verbunden.

Der Serviceanbieter ePension verfügt über weitreichende Erfahrungen bei der Gestaltung digitaler Kundenerlebnisse: Mit dem Firmenportal liefert er ein innovatives Instrument, mit dem sich Versicherungsverträge mithilfe moderner Prozesse mit wenigen Klicks digital verwalten lassen.
 

Kostenloser Service für Arbeitgeber und Berater
Das Firmenportal bietet eine selbsterklärende Übersicht über die Mitarbeiterverträge. So können beispielsweise Namens- und Adressänderungen, Beitragspausen aufgrund von Elternzeit oder Wegfall aus der Lohnfortzahlung schnell und unkompliziert durchgeführt werden. Auch eine spätere Wiederaufnahme der Beitragszahlung und Beitragsveränderungen bis hin zur Abmeldung des Arbeitnehmers sind über das Portal möglich.

Nach Eingabe der gewünschten Vertragsänderungen werden diese über die angebundenen Schnittstellen übermittelt, durchlaufen die hinterlegten Plausibilitätsprüfungen und werden anschließend automatisch umgesetzt. Das aufwendige Ausfüllen von Formularen entfällt ebenso wie zeitraubende Rückfragen und die manuelle Ablage von Vertragsänderungen.
 

Erleichterung im Arbeitsalltag
Das Generali Firmenportal von ePension ist ein individuell angepasstes System, das bereits unmittelbar nach der Registrierung den Arbeitsalltag nachhaltig erleichtert. Es bietet eine vollständig papierlose Verwaltung des bAV-Bestandes und optimiert die betriebliche Vorsorgewelt.

Die Zusammenarbeit von Arbeitgebern und Beratern kann bei der Umstellung von der analogen Papier- in die Digitalwelt genauso weitergelebt werden wie zuvor. So hat der bevollmächtigte Berater nicht nur Lese- und Schreibrechte, sondern auch die Möglichkeit, die Rechte der Arbeitgeber bei der Bearbeitung von Vertragsänderungen über die im Portal einstellbare Rechte-Matrix so einzustellen, wie sie zwischen ihm und seinem Arbeitgeberkunden bisher in der analogen Welt auch vereinbart waren.

Mit der Verwaltung von bAV-Verträgen im Firmenportal entsteht ein komplett elektronischer Vertrag, der immer an die Schnittstellen angebunden bleibt und somit ein medienbruchfreies, volldigitales Kundenerlebnis während der gesamten Vertragslaufzeit ermöglicht.


Weitere Informationen hier im Portal: Die neue Welt der bAV-Verwaltung

Original-Mitteilung vom 14.04.2022