Unser Internetauftritt verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Verwendung der Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.

Han­dels­blatt-Jah­res­ta­gung - Inter­view mit Michael Stille


21.05.2019
Firmenkunden Leben | bAV

Michael Stille, Vorstand bAV der Generali und Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherungs-AG, spricht in folgendem Interview unter anderem darüber, dass selbstverständlich alle Verpflichtungen für die Altbestände der Generali Leben erfüllt werden sowie neue Kollektive bei dem Risikoträger Dialog Lebensversicherungs-AG platziert werden können.

Im Fokus steht dabei, den Kunden ein starker und zuverlässiger Partner in der bAV zu sein und ihnen dabei das Leben so einfach wie möglich machen.

Hier spielt die Digitalisierung eine entscheidende Rolle. Ziel ist eine vollautomatische Abwicklung der Versicherungsdeckung im Rahmen der Versorgungsordnung bis hin zur elektronischen Unterschrift und nach Möglichkeit auch einer Dunkelverarbeitung.

Um die bAV in Deutschland zu stärken, ist mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz bereits ein positiver Schritt erfolgt, so Michael Stille, insbesondere für Geringverdiener. Ein weiterer entscheidender Punkt wäre zum Beispiel die Abschaffung der Doppelverbeitragung der Krankenversicherung.

Auch inter­essant für Sie

Wissenswertes für Sie aus der Welt der Dialog aktuell und auf den Punkt gebracht.

Zum Nach­le­sen

Im Newsarchiv (Login erforderlich) finden Sie alle Meldungen aus den Jahren 2007- 2018.