Unser Internetauftritt verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Verwendung der Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.

Aus Gene­rali Leben wird Proxalto


Die Generali Deutschland hat mit der Viridium Gruppe eine strategische Partnerschaft geschlossen. Für ein nachhaltiges Management der Generali Leben Verträge wurden 89,9 Prozent der Generali Leben Anteile an Viridium übertragen. Die Generali behält einen Anteil von 10,1 Prozent sowie einen Sitz im Aufsichtsrat.

Die Viridium Gruppe wird die Generali Lebensversicherung AG künftig als "Proxalto Lebensversicherung AG" führen. Die Umbenennung wird im Oktober 2019 durchgeführt und angesichts der Größe des Bestands und der technischen Komplexität mehrere Wochen beanspruchen, bis sie vollständig umgesetzt sein wird. Die Kunden werden rechtzeitig vor dem Wirksamwerden der Umfirmierung schriftlich informiert.


Presse-Infos

Aus Generali Leben wird Proxalto
Die Viridium Gruppe wird die Generali Lebensversicherung AG künftig als "Proxalto Lebensversicherung AG" führen. Die Umbenennung wird im Oktober 2019 durchgeführt und hat keine Auswirkungen auf Bestand und Inhalte der Kundenverträge.

Pressemitteilung der Viridium Gruppe vom 28. Juni 2019

Viridium:
Vermittler sind und bleiben für uns enorm wichtige Partner

AssCompact vom 17. Juni 2019

Generali vollzieht den Verkauf von Generali Leben
Die Generali gibt bekannt, dass sie heute 89,9% ihrer Anteile an der Generali Leben an die Viridium Gruppe verkauft hat und eine Branchen-Partnerschaft mit Viridium auf dem deutschen Markt eingegangen ist.
Ziel der Partnerschaft ist das Management geschlossener Lebensversicherungsbestände.

Pressemitteilung der Generali Group vom 30. April 2019

Generali Lebensversicherung AG:
Inhaberkontrollverfahren abgeschlossen

Pressemitteilung der BaFin vom 9. April 2019

Innovative Branchen-Partnerschaft mit der Viridium Gruppe für das nachhaltige Management der Bestände der Generali Leben vereinbart
Generali stimmt dem Verkauf von 89,9% an der Generali Lebensversicherung in Deutschland zu, in einer Transaktion, die das Unternehmen mit bis zu 1 Mrd. € bewertet. Gesamte Einnahmen von bis zu 1,9 Mrd. € erwartet.

Pressemitteilung der Generali Group vom 5. Juli 2018


Fragen und Antworten

Neuer Name Proxalto - Antworten auf Ihre Fragen als Vertriebspartner

Download FAQ
(nicht zur Weitergabe an Dritte bestimmt)

Hintergrundinformationen für Sie als Vertriebspartner

Download FAQ
(nicht zur Weitergabe an Dritte bestimmt)

Antworten auf Fragen Ihrer Kunden

Online auf generali.de
(gerne zur Weiterleitung an Kunden)


Kun­den­ser­vice der Proxalto Lebens­ver­si­che­rung AG