Überblick

App Kfz-Sofort­re­gu­lie­rung




 

Die App Kfz-Sofortregulierung kann bei vielen Kfz-Schäden genutzt werden, wenn Kunden eine direkte Geldentschädigung wünschen (fiktive Abrechnung). Sie kommt insbesondere bei Karosserie- und Lackbeschädigungen in Betracht.
 

Smarte Sofortregulierung

Die smarte Sofortregulierung kann beginnen, sobald der Kunde mit dem Mitarbeiter im SchadenServiceCenter die Sofortregulierung über die App vereinbart.

Die Vorteile:

  • Schadenregulierung per App so einfach wie nie zuvor
  • Mit nur wenigen Schritten in der Regel in zwei Stunden ein konkretes Regulierungsangebot erhalten
  • Qualifizierte Schadenkalkulation durch Kfz-Sachverständige
  • Angebot per Fingertipp annehmen und Beitrag auszahlen lassen
  • Keine zeitraubenden Werkstattermine oder Vor-Ort-Begutachtungen


  1. Die Zustimmung des Kunden bei der Schadenaufnahme genügt und die Sofortregulierung kann beginnen. Der Kunde erhält per SMS einen Link zum App Store oder Google Play Store mit den notwendigen Zugangsdaten.
  2. Um sich anzumelden, muss der Kunde lediglich die Schadennummer, das Autokennzeichen und den Kilometerstand angeben. Nach dem Login öffnet sich in der App die Fotofunktion, über die der Kunde aktiv wird. Er macht Fotos vom Fahrzeugschein, vom Fahrzeug und von der Beschädigung.
  3. Anschließend erstellt der Kfz-Sachverständige eine Telekalkulation und in der Regel von nur zwei Stunden ein Angebot. Nimmt der Kunde das Angebot an, wird die Entschädigung sofort ausgezahlt.


Zur Schadensuche im Bestand (Login erforderlich):

Schadensuche

Details

Die App Kfz-Sofortregulierung kann von Kfz-Kasko-Kunden und Geschädigten bei Kfz-Haftpflichtschäden genutzt werden.

Ausnahmen:

  • Fahrzeug ist geleast oder finanziert
  • Schäden über 4.000 EUR
  • Totalschäden
     

FAQ

Die App Kfz-Schadenregulierung arbeitet mit den höchsten Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit. Der Nutzer stimmt bei Anmeldung sowohl den Nutzungsbestimmungen als auch den Datenschutzbestimmungen zu.

Meldet ein Kunde einen neuen Kfz-Schaden schriftlich, ruft der Mitarbeiter des SchadenServiceCenters den Kunden an und bietet ihm die App Kfz-Sofortregulierung an. Vorausgesetzt der Schaden ist dazu geeignet (siehe Ausnahmen).

Wenn der Kunde das Angebot nicht annehmen möchte, wählt er in der App den Button "Angebot nicht annehmen". Er wird dann aktiv durch einen Mitarbeiter des SchadenServiceCenters angerufen und das weitere Vorgehen besprochen.

Alternativ kann der Kunde auch im SchadenServiceCenter direkt anrufen.

Der Vertriebspartner wird über den Vorgang und den jeweiligen Status über die Kontaktverwaltung im Dialog Vertriebsportal informiert (Login erforderlich).

Die App Kfz-Sofortregulierung ist im App Store und Google Play Store verfügbar, unabhängig von einer Schadenmeldung.

Sie kann jedoch nur genutzt werden, wenn ein Schadenfall vorliegt. Zur Aktivierung der App werden eine Schadennummer benötigt, das Autokennzeichen und der aktuelle Kilometerstand.

Man könnte sagen, die App Kfz-Schadenregulierung ist eine Art Einmal-App. Nach der erfolgten Schadenregulierung kann die App gelöscht werden.


Zur Schadensuche im Bestand (Login erforderlich):

Schadensuche

Scha­den­Ser­vice­Cen­ter