Haus- und Grund­be­sit­zer­haft­pflicht

Schutz für die eigene Immobilie

Übersicht

Auch der sorgfältigste Grundstückbesitzer oder Vermieter kann nicht sicherstellen, dass sich sein Haus- und Grundbesitz immer in einwandfreiem Zustand befindet. Schäden durch herunterfallende Ziegel, ungeräumte oder schlecht beleuchtete Wege sind schneller passiert als gedacht.

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht übernimmt berechtigte Schadenersatzforderungen und wehrt zu Unrecht gestellte Ansprüche von Dritten ab.

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ist für alle Grundbesitzer und Hauseigentümer, die ihre Immobilie vermieten oder jemandem überlassen, unerlässlich. Das selbst bewohnte Einfamilienhaus ist bereits im Rahmen der Dialog Privathaftpflicht abgesichert.

  • Versicherungssumme 15 Mio. EUR pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Betreiben einer Photovoltaik-, Solarthermie- und Erdwärmeanlage (Erdwärmetauscher oder Grundwasserwärmepumpe)
  • Bauherrenhaftpflicht inklusive Haftpflicht der Bauhelfer bis 150.000 EUR Bausumme
  • Umweltschäden gemäß Umweltschadengesetz
  • Ein privat genutztes unbebautes Grundstück im Inlands bis 1.000 Quadartmeter
  • Senkungschäden (Selbstbehalt 20%, mindestens 100 EUR, höchstens 2.000 EUR)
  • Unterfahren, Unterfangen (Selbstbehalt 20%, mindestens 100 EUR, höchstens 2.000 EUR)
  • Zuwählbar: ein Heizöltank zur Raumbeheizung des Ein- oder Zweifamilienhauses (Gewässerschadenhaftpflicht)



Beitrag berechnen Druckstücke

Leistungsübersicht

Beitrag berechnen Druckstücke

Praxis

Auf dem Grundstück von Herrn Müller steht ein Heizöltank. Dieser ist undicht. Über das Grundwasser gelangt Heizöl auf das Grundstück des Nachbarn, welches kontaminiert wird.

Die Dialog Gewässerschadenhaftpflicht übernimmt die Kosten der Dekontaminierung des Nachbargrundstücks bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.


Familie Müller hat sich eine Photovoltaikanlage für ihr Haus angeschafft. Den nicht verbrauchten Strom speist sie gegen Entgelt in das öffentliche Stromnetz. Dabei kommt es zu einer Spannungsspitze und viele elektrische Geräte in der Nachbarschaft werden beschädigt.

Die Dialog Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht übernimmt berechtigte Schadenersatzforderungen im Rahmen der Versicherungssumme bis zu 15 Mio. EUR, die aus dem Betrieb oder durch die Wirkung von Elektrizität aus einer Photovoltaikanlage entstehen.


Frau Meier will sich ihren Traum vom eigenen Haus erfüllen und hat sich ein Grundstück gekauft. Da sich der Hausbau noch verzögert, bleibt das Grundstück vorerst unbebaut. Aufgrund fehlender Beleuchtung stürzt ein vorbei laufender Jogger auf dem Grundstück.

Schadenersatzansprüche, die gegenüber dem Inhaber eines unbebauten Grundstücks geltend gemacht werden, sind in der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht mitversichert. Die Dialog Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht erstattet die anfallenden Heilbehandlungskosten.


Beitrag berechnen Druckstücke

Ser­vice Cen­ter

Telefon: 089 5121-6680

Fax: 089 5121-1000