Migra­tion Proxalto – das ändert sich ab Juli 2022


Im Juli 2022 schließt die Proxalto Lebensversicherung AG den größten Teil der technischen Übertragung ihres Vertragsbestands ab. Rund drei Millionen Versicherungsverträge wurden dann auf die Verwaltungsplattform von Viridium migriert.

Auf den Inhalt der Versicherungsverträge hat diese Migration keine Auswirkungen. Für Ihre Kunden ist dauerhaft gewährleistet, dass ihre Verträge unverändert fortgeführt werden und alle Vertragsinhalte, insbesondere Garantien und Leistungen, vollumfänglich erhalten bleiben.

Davon unberührt sind auch Ihre vertraglichen Vereinbarungen aus Courtage- bzw. Vermittlungsverträgen mit der Dialog Versicherung AG.

Die technischen Arbeiten zur Übertragung sind umfangreich. Aus diesem Grund ergeben sich ab Anfang Juli gegebenenfalls Verzögerungen in der Bearbeitung sowie einige Änderungen bei den Provisionsabläufen und den digitalen Services.

  •    Einzelvertragliche Bestandsübertragungen  

Eingehende Betreuerwechsel können in der Zeit vom 01.07. bis 20.07.2022 nicht bearbeitet werden. Sie werden ab 21.07.2022 sukzessive nachbearbeitet.

Bitte senden Sie Anträge auf einzelvertragliche Bestandsübertragungen zu Lebensversicherungsverträgen der Proxalto Lebensversicherung AG wie bisher an service@proxalto-lv.de.

  •    Provisions-/Courtagezahlungen   

Provisionszahlungen werden in den ersten Wochen verzögert erfolgen.

Im Juli ist keine Provisionsbuchung und -auszahlung möglich. Diese Buchungen werden ab August nachgeholt und ausgezahlt. In Einzelfällen kann es zu weiteren Verzögerungen kommen.

Dynamikprovisionen werden ab August 2022 grundsätzlich jeweils zwei Wochen vor Dynamikbeginn gebucht und mit der folgenden Abrechnung ausgezahlt.

Bestandspflegeprovisionen für das 3. Quartal 2022 werden mit der Geschäftspartnerabrechnung Anfang November ausbezahlt. Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die Auszahlung von Bestandspflegeprovisionen nicht mehr quartalsweise, sondern grundsätzlich monatlich. Das heißt, Sie erhalten Ihre Bestandspflegeprovisionen ab November 2022 monatlich vorschüssig. 

Fragen zur Geschäftspartnerabrechnung senden Sie bitte wie bisher an makler@dialog-versicherung.de

  •    Online-Bestandsauskunft (Portal)

Ab dem 9. Juli 2022 werden Ihnen zu Proxalto-Verträgen keine Informationen mehr im Dialog Vertriebsportal angezeigt. Sie finden die Informationen stattdessen ab dem 18. Juli im neuen Proxalto Portal.

Für einen kurzen Zeitraum zwischen dem 09.07. und 18.07.2022 können keine Daten zu den Proxalto-Verträgen angezeigt werden. Überbrückend stellt Ihnen der Kundenservice der Proxalto in dringenden Fällen die benötigen Informationen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
 

  •    BiPRO   

Ab dem 9. Juli werden Ihnen zu Proxalto-Verträgen keine Dokumente mehr im Dialog BiPRO-Webservice bereitgestellt. 

Die Proxalto stellt Ihnen ab dem 18. Juli per BiPRO-Schnittstelle die Services für die Normen 410, 430.1, 430.4, 480.4, 480.5 und 501/502.3 bereit. Somit stehen Ihnen unter anderem Vertragsauskünfte, vertragsbezogene Daten/Dokumente und die Übermittlung allgemeiner Geschäftsvorfälle zur Verfügung.
 

  •    Proxalto Portal

5 Schritte zum neuen Proxalto Portal

Für die Registrierung melden Sie sich bitte mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Vermittlernummer der Dialog Sach an.

Im Anschluss erhalten Sie eine Nachricht mit allen nötigen Anmelde-Informationen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

  •    Rentenauszahlungstermine    

Die Auszahlung der Renten erfolgt künftig (ab August 2022) einige Tage später als gewohnt – aber selbstverständlich rechtzeitig zum vertraglich vereinbarten Fälligkeitstermin.

Hintergrund der Terminumstellung sind umfangreiche Modernisierungsarbeiten an den IT-Systemen der Proxalto Lebensversicherung AG.

  •    Ihr Kontakt zu Proxalto   

Kunden- und Vertragsservice


Online-Bestandsauskunft (Portal) und BiPRO 

  • Bei allgemeinen oder technischen Fragen zum Proxalto Portal, beispielsweise zur Registrierung oder Passwortvergabe, und zu den BiPRO-Services der Viridium, schreiben Sie bitte einfach eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und Ihrer Telefonnummer an portal@proxalto.de oder nutzen den telefonischen Support unter 040 21995 1911.