Unser Internetauftritt verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Verwendung der Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.

Auto­in­halt Bau­hand­wer­ker

Sicher auf Tour

Übersicht

Bauhandwerker und Mitarbeiter von Baubetrieben fahren täglich zum Kunden und sind auf der Baustelle zu Hause. Mit ihnen gehen sämtliche Arbeitsmittel und Werkzeuge auf Tour, die unterwegs gut geschützt sein sollten.

  • Einfache und intelligente Produktlösung für Unternehmen bis zu 1 Mio. EUR Lohn- und Gehaltssumme
  • Keine Fahrzeugnennung nötig
  • Versicherungsschutz besteht auch bei Lagerungen auf Baustellen
  • Be- und Entladen ist als Folge einer versicherten Gefahr mitversichert
  • Die Versicherung gilt für Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich und Schweiz
  • Reduzierung des Geltungsbereichs auf Deutschland möglich
  • Bei Unterversicherung Ersatz bis zur vereinbarten Höchstsumme
  • Neben dem eigentlichen Güterschaden wird auch Ersatz geleistet für zusätzlich (anlässlich des Schadens) anfallende Kosten wie Aufwendungen zur Abwendung oder Minderung des Schadens, Kosten der Schadenfeststellung durch Dritte sowie Bergungs- und Beseitigungskosten bis 2.500 EUR
  • Optional versicherbar: Abstellrisiko am Firmen- oder Wohnsitz und in Verbindung damit Sachen, die ständig im Fahrzeug verbleiben

Mit der Dialog Autoinhaltsversicherung Bauhandwerker sind eigene und fremde Waren, Materialien und Werkzeuge von Bauhandwerkern auch unterwegs gut geschützt.
Versichert sind Transporte für eigene Zwecke des Versicherungsnehmers sowie Lagerungen auf Baustellen.


Versicherte Gefahren:
Verlust und Beschädigung der versicherten Güter verursacht durch:

Grafik_90973_Autoinhalt_Bauhandwerker_HLB


  • Sämtliches Material, das vom Versicherungsnehmer zum Einsatz auf Baustellen sowie für Service, Wartung und Reparatur vorgesehen ist
  • Arbeitsmittel wie Werkzeuge oder Messgeräte
  • Fremde Waren und Werkzeuge einschließlich Eigentum von Subunternehmern
  • Persönliche Habe bzw. das Eigentum der Beschäftigten, z.B. Bekleidung

Nicht versichert sind Laptops, Computer und Foto- bzw. Filmausrüstungen.

Druckstücke

Praxis

Der vor dem Haus des Mitarbeiters parkende Firmenwagen wird in der Nacht aufgebrochen. Sämtliche Werkzeuge werden entwendet.

Die Dialog Autoinhaltsversicherung Bauhandwerker kommt im Rahmen der vereinbarten Bedingungen und der Klauseln für den Verlust der Werkzeuge auf.


Aufgrund eines Kurzschlusses gerät ein Firmenwagen in Brand und die transportierten Werkzeuge und Arbeitsmaterialien verbrennen vollständig.

Die Dialog Autoinhaltsversicherung Bauhandwerker kommt im Rahmen der vereinbarten Bedingungen für den Schaden an den transportierten Werkzeugen und Arbeitsmaterialien auf.


Druckstücke